Baptistengemeinde Zürich
  Evangelische Freikirche
    
  Wo Gott ist, ist Liebe und Freiheit  
 
   

Seelsorge und Beratung

Zuweilen brauchen wir den geschützten Raum und das Gespräch,

  • um zu neuer Klarheit zu finden,
  • um uns die Dinge einfach von der Seele zu reden,
  • um zu sortieren,
  • um jemanden für sich beten zu lassen,
  • um herauszufinden, wie es weitergehen kann.

Wir bieten Ihnen gerne ein offenes Ohr an.
Vereinbaren Sie mit unseren Mitarbeitenden einen Termin per E-Mail, Telefon oder Brief.

Jesus sagt: Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und belastet seid, ich will euch aufatmen lassen.

Paarseelsorge / -beratung

  • „Passen wir wirklich zusammen?“
  • „Es hat sich so viel verändert in unserer Beziehung.“
  • „Wir schaffen es nicht (mehr), gut miteinander zu reden.“

Es ist heute nicht einfach, dauerhaft in einer Beziehung zu leben. Manchmal braucht es
dann einen neutralen Dritten, mit dem man reden kann.
Dazu steht ihnen unser Pfarrer, der auch ausgebildeter und erfahrener Paarberater ist,
zur Verfügung. Gerne geben wir Ihnen auch Empfehlungen für andere Fachpersonen.
Weitere Angebote für Paare

Seelsorge im Alter

Das Alter ist eine herausfordernde Lebensphase. Deswegen tut es gut,

  • Stärkung zu erfahren durch Zuspruch und Begleitung,
  • im Erleben des eigenen Wertes gestärkt zu werden,
  • Gemeinschaft zu ermöglichen, auch zu Hause.

Wenden Sie sich gerne an unseren Pfarrer und unsere Gemeindehelferin.

Besuchsdienste

Altersseelsorge ist Alltagsseelsorge.
Ältere und kranke Menschen werden auf ihren Wunsch hin gerne von uns besucht.
Zum Besucherteam gehören etliche freiwillige MitarbeiterInnen
Wenden Sie sich bitte an unsere Gemeindehelferin.

Hauskreise

In Hauskreisen treffen sich Menschen, die sich über Fragen des Glaubens und des Lebens in einer überschaubaren Gruppe austauschen möchten. Die Treffen finden in privater Umgebung statt und geben so einen guten Rahmen, ggf. auch persönliche Dinge im kleinen Kreis zur Sprache zu bringen.
Wenn Sie einen Hauskreis suchen, wenden Sie sich doch bitte an Pfarrer Gerhard Neumann.

nach oben

 
  Bildnachweis / © Copyright website 2015