Baptistengemeinde Zürich
  Evangelische Freikirche
    
  Wo Gott ist, ist Liebe und Freiheit  
 
   

Segnung

Wir segnen Menschen mit grosser Selbstverständlichkeit. Von der Bedeutung her entstammt der christliche Begriff „Segen“ dem lateinischen Wort benedictio (Benediktion). Das bedeutet wörtlich: jemandem Gutes (bene) von Gott her zusagen (dicere). Der Segen erfolgt mit Worten und Gesten, die die Zuwendung Gottes zum gesegneten Menschen zum Ausdruck bringen.

So segnen wir gerne Kinder und ihre Eltern nach der Geburt, aber auch Menschen in den vielfältigen Herausforderungen und Übergängen ihres Lebens. Dies geschieht in den Veranstaltungen der Gemeinde oder in persönlichen Begegnungen. Wenn Sie dazu etwas vereinbaren möchten oder Fragen haben, wenden Sie sich gerne an unseren Pfarrer.

 
  Bildnachweis / © Copyright website 2015