Baptistengemeinde Zürich
  Evangelische Freikirche
    
  Wo Gott ist, ist Liebe und Freiheit  
 
   

Gemeindestruktur

Die Baptistengemeinde Zürich ist ein Verein nach schweizerischem Recht.
Seine Organe sind

Die Mitgliederversammlung

Sie berät und beschliesst den Weg der Gemeinde, entscheidet über Anträge der Gemeindeleitung und beruft und entlässt die Pfarrer.
Unsere Mitgliederversammlungen sind ein Ort des Austausches; ein Forum, in dem jedes Mitglied seine Anliegen vorbringen und seinen Standpunkt vertreten kann. Einmütiges Auftreten nach aussen setzt Pluralität im Inneren voraus.

Die Gemeindeleitung

Die Gemeindeleitung wird gebildet aus dem Pfarrer sowie sechs durch die Mitgliederversammlung gewählten Personen. In ihr vertreten sind der Vorsitzende der Mitgliederversammlung und der Gemeindekassier. Die Gemeindeleitung ist die verantwortliche Instanz, die die Mitgliederversammlungen vorbereitet und Gemeindebeschlüsse durchführt. Sie trägt auch die Verantwortung für Mitarbeitende, führt die Kasse und verwaltet das Gemeindevermögen. Sie vertritt die Gemeinde nach aussen. Wahl und Abwahl der Gemeindeleitung erfolgt durch die Mitgliederversammlung in geheimer Wahl. Die Amtsdauer beträgt drei Jahre. Eine wiederholte Wiederwahl für jeweils drei Jahre ist möglich.

Die Revisoren

Die Revisoren – drei Frauen und Männer mit dreijähriger Amtszeit alternierend – prüfen jährlich die Kassenführung und erstellen einen Bericht zu Handen der Mitgliederversammlung.

Denn ihr sollt ein Leben führen, das des Herrn würdig ist und in allen Dingen sein Wohlgefallen findet: Ihr sollt Frucht bringen in jedem guten Werk und wachsen in der Erkenntnis Gottes.

 
  Bildnachweis / © Copyright website 2015