Baptistengemeinde Zürich
  Evangelische Freikirche
    
  Wo Gott ist, ist Liebe und Freiheit  
 
   

Selbstverständnis

Die Baptisten-GEMEINDE Zürich ist eine EVANGELISCHE FREIKIRCHE.

Wir sind EVANGELISCH

Evangelium heisst übersetzt die „gute Nachricht“. Der Inhalt dieser guten Nachricht ist: Gott liebt uns und hat uns seine Liebe durch Jesus Christus gezeigt. Diese gute Nachricht finden wir aufgeschrieben in der Bibel. Sie ist Basis unseres Glaubens und unserer Lehre. Wir wissen uns deshalb mit allen Christen verbunden, die das Evangelium in Wort und Tat zum Ausdruck bringen. Wir pflegen daher gute Beziehungen zu anderen Kirchen, z.B. der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (AGCK) in Zürich und der Evangelischen Allianz (SEA).

Wir sind FREIKIRCHE

Wir legen Wert auf die Unabhängigkeit von Kirche und Staat. Unser ganzes Gemeindeleben wird durch freiwillige Beiträge und Spenden unserer Mitglieder und Freunde getragen. Mitglied unserer Gemeinde kann werden, wer sich nach dem Vorbild des Neuen Testaments aufgrund freier Entscheidung und des Bekenntnisses seines Glaubens an Jesus Christus taufen lässt. Diese Taufpraxis führte zu der weltweit bekannten Bezeichnung „Baptisten“.

Wir sind GEMEINDE

Jede Gemeinde bestimmt ihre Angelegenheiten selbst. So ist das Leben der Gemeinde unverwechselbar bestimmt durch den persönlichen Glauben der Menschen, die in ihr ein- und ausgehen. Wir verstehen uns als eine Gemeinschaft von Glaubenden und nicht von Gleichdenkenden.
In der Schweiz gehören gut 1000 Menschen in zwölf Gemeinden zum Bund Schweizer Baptistengemeinden. Wesentlich für diesen demokratisch organisierten Bund ist die Selbstständigkeit der Ortsgemeinden. Weltweit sind die Baptisten mit 150 Millionen Christen eine der grössten protestantischen Kirchen, die in ihrem Weltbund der „Baptist World Alliance“ miteinander verbunden sind.

 
  Bildnachweis / © Copyright website 2015